Eltern-Kind-Kurse Mit Kindern wachsen-Entdeckungsraum
Mit Kindern wachsen-Entdeckungsraum
Geburtsverbereitungskurse Geburtsvorbereitung am Wochenende Atmen und Singen Geburtsvorbereitung am Wochenende Atmen und Singen
Geburt Hausgeburt Beleggeburt
Geburt
Geburtsvorbereitung
Eltern-Kind-Kurse
Willkommen bei Hebamme Petra Schaefer Willkommen bei Hebammenpraxis Petra Schaefer
Hebamme Petra Schaefer - Willkommen
Eltern-Kind-Kurse
Geburtsvorbereitung
Geburt - Hausgeburt
Rückbildung
Hebammenleistungen - Petra Schaefer
Hebammenhilfe - Petra Schaefer
Biografisches über Petra Schaefer
Kontakt - Hebamme Petra Schaefer
Kursanmeldungen - Hebamme Petra Schaefer
Kursbedingungen - Hebamme Petra Schaefer

 

Hebamme Petra Schaefer

 

Seit 1989 arbeite ich als freie Hebamme im Köln-Bonner Raum.
Begonnen habe ich allerdings meine Arbeit als Geburtshelferin in einem kleinen Urwalddorf in Ecuador - ein halbes Jahr in Entwicklungshilfe - dort mußte ich mit wenig, oft nur mit meinen Händen, mit allen Situationen, auch im Notfall, zurecht kommen. Und es ging - gut sogar!
Das stärkte mein Vertrauen in die Hausgeburtshilfe, was mein Ziel im Leben war. Mütter und ihre Babies in Ruhe ihren Prozess leben zu lassen, der Geburt heißt, ohne sie dabei zu stören oder gar zu trennen, wie es zu manchen Zeiten üblich war und an manchen Orten leider immer noch ist, sondern alles dafür zu tun, daß die Ankunft eines neuen Menschenkindes in einer geborgenen Atmosphäre kraftvoll und natürlich erlebt werden kann.
Wissend um die Auswirkungen der Traumata, die ein Mensch in seiner Schwangerschaft, in seiner Geburt und in der unmittelbaren Zeit danach erleben kann, wollte ich meine ganze Kraft dafür einsetzen, um solche meist unnützen Erlebnisse zu verhindern und durch hohes Einfühlungsvermögen unseren Kindern zu einem guten und autonomen Start ins Leben zu verhelfen, um dadurch zu einer gesunden Psyche in unseren zukünftigen Generationen beizutragen.

Damals begann ich - zurück in Deutschland - als freiberufliche Hebamme im Eitorfer Krankenhaus zu arbeiten, um wirklich genug Erfahrung für die Hausgeburten zu sammeln. Dabei war mir immer wichtig nicht im Schichtdienst zu arbeiten, sondern eine Frau von Anfang bis zum Ende der Geburt zu betreuen, auch wenn diese mal zwei Tage dauerte.
Nach 400 Geburten in den ersten zweieinhalb Berufsjahren fühlte ich mich soweit: ich eröffnete 1993 in Brühl meine erste eigenständige Hebammenpraxis und habe alle üblichen Hebammenleistungen angeboten: Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft, Hilfe bei Vorwehen und Beschwerden in der Schwangerschaft, Hausgeburten, ambulante Geburten in verschiedenen Kölner Kliniken, Nachsorge, Geburtsvorbereitungskurse, Rückbildungskurse, Babymassage.
Rund um die Uhr war ich für die Frauen, die mit mir ihre Kinder bekamen, erreichbar.
Es ist eine wunderschöne, aber auch sehr anstrengende Arbeit.
Meine größten Lehrmeister waren die Ungeborenen und Neugeborenen und ihre Mütter selbst, indem ich mich immer wieder darin übte zu respektieren, was sie eigentlich wollten, auch wenn sie das nicht mit Worten ausdrückten, sondern nur mit ihrem Körper.

Um genau das besser erkennen und umsetzen zu können, machte ich noch eine 5-jährige Ausbildung zur biodynamischen Körpertherapeutin nach Gerda Boyesen.

Mit biodynamischer Therapiearbeit in der Schwangerschaft und auch in der Geburt gelang es mir, Blockaden zu lösen, um die Lebensenergie und damit den natürlichen Prozeß wieder in Fluß zu bringen und dadurch eine natürliche Geburt zu ihrer Vollendung zu bringen.

Ich bin sehr dankbar für so viele wunderbare, kraftvolle, intime, meist sehr glückliche, manchmal auch traurige Momente, die ich mit allen Familien, die ich betreut habe, erleben durfte.

Nach 13 Jahren sehr intensiver und lebensausfüllender, um ehrlich zu sein auch auszehrender, aber immer sehr beglückender Tätigkeit als Hebamme und dem Gefühl mein Ziel erreicht zu haben, begab ich mich an meine eigene Familienplanung und dabei kam 2004 Jakob Korbinian zu mir und meinem Mann nach Oberottersbach.

Und mit Jakob wurde es turbulenter zu Hause und ruhiger im Beruf, ich fing an, mich mehr Eltern-Kind-Kursen zu widmen und ließ mich zwischen 2005 und 2007 in „Babyschwimmen nach DelphisArt“, AquaYoga für Schwangere und zur Eltern-Kind-Spielgruppenleiterin fortbilden.

Im Moment betreue ich Familien während der Schwangerschaft und im Wochenbett.

 

©2017 Hebamme Petra SchaeferHebammenpraxis Schildkrötenhaus